Der Dreisessel, Bayerischer Wald

Das Dreisesselhaus

Der Berggasthof Dreisessel liegt in den Hochlagen des Bayerischen Waldes. Unser Speise- und Caferestaurant bietet eine gutbürgerliche Küche, sowie Reiche Auswahl an Kaffee und Kuchen. Speiselokal mit Panoramablick und 190 Sitzplätzen, 350 Parkplätze nur wenige hundert Meter vom Haus entfernt.

Dreisesselhaus Berggasthof Dreisessel Schutzhaus Berggasthaus

Familientipp: Vom Parkplatz aus führt ein kurzer geteerter Wanderweg zum Gipfel. Dadurch wird der Dreisessel sehr gerne als Ausflugsziel von Familien mit Kinderwägen genutzt.

Dreisessel-Massiv mit bizarren Granitfelsen

Der Dreisesselberg mit seinen 1312m gehört zu den markantesten Bergen des Bayerischen Waldes bzw. des Böhmerwaldes.
An schönen Tagen genießen Sie den Ausblick bis in die Alpen. Das Dreisesselmassiv, das sich auf bayerischer Seite in einer Länge von ca. 6 km hinzieht, ist zweifellos der Höhepunkt des Unteren Bayerischen Waldes. Der ganze Gebirgskamm ist mit Hochwald bedeckt.

Der Gebirgskamm

  • erhebt sich südöstlich der Gemeinde Haidmühle und nordöstlich der Gemeinde Neureichenau.
  • Die Grenze zu Tschechien verläuft ca. 400 m südöstlich am Gipfel des Dreisesselberges vorbei.
  • Das nahe dem Berg Plöckenstein gelegene Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien, befindet sich rund 3 km südöstlich des Dreisessels.
  • Höchste Erhebungen im Dreisessel-Massiv: Plöckenstein (1.364 m), Hochstein (1.332 m) und Dreisesselfelsen (1.312 m).